Über diesen Blog

Heidrun Skizze fuer FacebookAlle die mich kennen, werden vermutlich denken, noch ein Blog? Wie schafft sie das bloß? Ehrlich gesagt, ich weiß es auch nicht, wie das gehen soll 😉 Aber wie das mit spontanen Ideen bei mir ist, die wollen raus in die Welt, aufschieben geht irgendwie so gar nicht. Also habe ich nicht lange gefackelt und einfach noch einen Blog eröffnet. Wir werden sehen, was draus wird …

Wie ich dazu kam einen Blog mit meinen Kitzelbildern anzufangen?

Ich male und zeichne im Grunde seit ich einen Stift halten kann. Bis ins Teenageralter habe ich sehr viel gezeichnet, die ersten Bilder waren …. na ja … Kinderkritzeleien halt 😉 Später zeichnete ich dann vor allem Comicfiguren, habe meine Schulhefte illustriert (passend zu den Hausaufgaben), was mir bei vielen Lehrern wohl eine Art Bonus eingebracht hat. Ich wäre ja immer so fleißig, hieß es 😉 . Wie auch immer, ich hatte eben schon immer einen riesen Spaß am Zeichnen. Bekritzelt habe ich auch Hefteinbände, Schulbuchumschläge, die Rückseiten von Arbeitsblättern, nichts war vor mir sicher und war ruckzuck vollgekritzelt 😉

Dann kam die Zeit, ohne Zeit. Anderes, der Job drängte sich in den Vordergrund und manches andere und ich verlor meine Leidenschaft ziemlich aus den Augen. Nur noch selten nahm ich  Mal-/Zeichenwerkzeug zur Hand.

Zum Glück sollte sich das jedoch wieder ändern, während meines Studiums zur Werbegrafikerin. Anfangs zeichnete ich vor allem am Computer, damals noch mit Corel Draw, heute ist Illustrator mein digitales Zeichen-Werkzeug. Nach und nach ploppte meine alte Leidenschaft fürs Zeichnen und kritzeln wieder hoch.

Bereits am Anfang meiner Selbstständigkeit kamen meine Crazy Chicken ins Spiel. Auch hier war es eine spontane Idee. Ich kritzelte so vor mich hin und plötzlich war das erste Crazy Chicken geboren. Mehr oder weniger verfolgte ich dann meine lustig-verrückten Hühner und verkaufte sogar eine kleine Postkarten-Serie mit ihnen.

Und-Tschüss

Dann waren Hühner nicht mehr so gefragt und sie verschwanden wieder in der Schublade. Ein kleines Revival erlebten sie im vergangenen Jahr auf meiner Unternehmens-Page von Facebook. Aber irgendwie wollten sie nicht mehr so richtig für mich passen und ich ließ sie wieder in der Schublade verschwinden. Auch hieß es von einem Kunstportal, wo ich sie angboten hatte: „Dieser Stil sei momentan nicht gefragt.“ Auch gut.

Ja, ja ich weiß lange Geschichte … aber jetzt komme ich zum Ende, oder besser gesagt, zum Anfang. Denn kürzlich packte mich wieder mein altes Kritzelfieber – wobei genau genommen, hin und wieder habe ich schon längere Zeit sporadisch Kritzelbilder in meinen Netzwerken gepostet. Also so ganz neu entflammt ist es nicht. Dafür jetzt so richtig – es kribbelt schon wieder und ich könnte schon wieder kritzeln …

Wie ich meine Ideen finde?

Manche Ideen fliegen mir einfach so zu. Mal ist es ein Foto in einer Zeitschrift, mal ein Bild bei Pinterest, mal ein Film oder TV-Spot im Fernsehen, eine Szene aus dem echten Leben, Bilder im Museum, Menschen, Gespräche und, und, und …

Mir macht das Kritzeln so viel Spaß. Ein paar schnelle, unperfekte Striche, ein bisschen Farbe und gut. I love it! Deshalb habe ich beschlossen, die Zeit ist reif, jetzt werde ich dran bleiben und die Welt mit meinen Kritzelbildern beglücken. Ob ihr sie wollt oder nicht 😉

Wenn Sie gefallen, super! Wenn nicht, auch nicht schlimm. Sie mussten jetzt einfach raus.

Ach ja, den letzten Anstubser gab mir das Buch „Mit Tusche Zeichnen und kolorieren“. Aktuell zeichne ich mit Fineliner auf Papier und/oder in Illustrator.

Euer Feedback ist unbedingt erwünscht und ich bin gespannt, wie sich meine Kritzelbilder entwickeln. Wohin die Reise gehen wird? Ob ich dranbleibe? Spannend …

Jetzt ist aber Schluss mit dem Gelaber, kritzelige Grüße,
Heidrun

PS: Mehr über mich und mein Business >> www.wildpeppermint-design.de

3 Gedanken zu “Über diesen Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s